Menu
menu

Workshop Gebietskulisse und Rechtsform einer LAG am 22.09.2020

Ideenaustausch der EU-Verwaltungsbehörden und der Lokalen Ebene

Am 22.09.2020 fand in Magdeburg ein Workshop statt, in dem sich die EU-Verwaltungsbehörden und die Lokale Ebene, u. a. vertreten durch die Vorsitzenden der Lokalen Aktionsgruppen, die LEADER-Managements und Vertreterinnen und Vertreter der Träger der LEADER-Managements über Möglichkeiten und Chancen der Gestaltung der Lokalen Aktionsgruppen in der Förderperiode 2021 - 2027 austauschten.

Zunächst fanden Impulsreferate zu der Steuerrechtlichen Behandlung von Vereinen, einer möglichen Gestaltung von Lokalen Aktionsgruppen als Vereine und Möglichkeiten einer zukünftigen Gestaltung der Gebietskulisse statt.

Im Anschluss daran fanden Workshops statt, in denen Anforderungen und notwendige Rahmenbedingungen zu den beiden Themen diskutiert wurden. Die Ergebnisse können Sie auf den Bildern auf der rechten Seite entnehmen (zum Durchklicken).