Menu
menu

LEADER/CLLD-Förderung im Schlosskomplex Droyßig

Die Parkbühne wird "aufgehübscht" mit 193.500 Euro Fördermittel aus CLLD im EFRE (Kulturerbe).

Am 28. Oktober überreichte die Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe Naturpark Saale-Unstrut-Triasland, Manuela Hartung, den Fördermittelbescheid in Höhe von 193.500 Euro fürdie Sanierung der Parkbühne in Droyßig an die Ortsbürgermeisterin Evelyn Billing.

Es "hübscht" sich eine weitere Perle entlang des Zuckerbahnradweges zwischen Zeitz und Camburg auf. 

Der imposante Schlosskomplex in Droyßig wartet nicht nur mit seinem Rapunzelturm und der Schlosskapelle auf, welche sich beide bereits mit Unterstützung der LEADER-Förderung in der Sanierung befinden, sondern hält auch die Parkbühne als besonderes Kleinod bereit. Diese wird nun mit Unterstützung aus dem CLLD-Ansatz des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von 193.500 Euro bei einer Gesamtinvestition von 215.000 Euro saniert.

Mehr dazu erfahren Sie in der Pressemitteilung der Lokalen Aktionsgruppe Naturpark Saale-Unstrut-Triasland.

https://www.leader-saale-unstrut-elster.de/aktuell.html