Menu
menu

Es ist ein "Jahrhundertprojekt" Kirche Maßnitz erhält 108.000 Euro aus EU-Förderfonds

Lokale Aktionsgruppe Montanregion Sachsen-Anhalt Süd

Die Kirche Maßnitz

Am 16. April d.J. konnte der LAG-Vorsitzende Andy Haugk stellvertretend den Zuwendungsbescheid an die Vertreter des Gemeindekirchenrates und des Freundeskreises der Kirche Maßnitz übergeben.  Als erstes LEADER-Projekt der Montanregion erhielt die Kirche Maßnitz den Zuwendungsbescheid im Bereich Kulturerbe und kann sich über eine LEADER-Förderung von 108.000 Euro aus dem EFRE-Fonds freuen.  

Die Kirche Maßnitz bildet den Mittelpunkt des rund einhundert Einwohner zählenden Dorfes Maßnitz. Sie stammt in den Ursprüngen aus dem 12. Und 13. Jahrhundert und wurde 1911 grundlegend erweitert und umgestaltet. Seit dem Jahrhunderthochwasser 2013 engagieren sich die Bewohner des Ortes für den Erhalt der Kirche. Da die Kirche nicht mehr für den regelmäßigen Gottesdienst genutzt wird, liegt der Fokus auf den kulturellen Veranstaltungen, wie Orgelkonzerte und Chorauftritte, Buchlesungen, aber auch die Belebung durch die örtlichen Vereine ist geplant. In den Sommermonaten soll die Kirche für die vorbeikommenden Gäste des Elsterradweges geöffnet werden.  

Mit Hilfe der LEADER-Förderung  sollen nun das Dach der Kirche, die Fenster und Sandsteinwände sowie der gotische Chor saniert werden, sodass der Weg für die angestrebte kulturelle Nutzung geebnet ist.