Menu
menu

1. Regionalkonferenz Radverkehr

Große Resonanz regionaler Akteure auf der ersten Regionalkonferenz Radverkehr in der LAG Montanregion Sachsen-Anhalt Süd.

Die Diskussionsrunde wurde konstruktiv gestaltet (Tim Tröger, StadtLabor, Andy Haugk, Vorsitzender der LAG MRS und Stefanie Arnhold, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr)

Am Donnerstagmorgen, den 29. August 2019 füllte sich der kleine Saal im Bürgerhaus Hohenmölsen unaufhörlich. Geladen hatte der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe Montanregion Sachsen- Anhalt Süd (LAG MRS) und Hohenmölsens Bürgermeister Andy Haugk. Grund war die zukünftige Entwicklung des Gebietes der LAG MRS in Bezug auf das Thema Radverkehr. Nach der gemeinsamen Erstellung des Radwegekonzeptes im Jahr 2018/2019 durch alle Mitgliedskommunen, gilt es jetzt den Blick auf die Umsetzung zu schärfen, so Haugk. Denn das Konzept soll, wie Andy Haugk herausstellte, nicht in der Schulblade der Kommunen verschwinden.

Radfahren und gute Radwegeverbindungen zählen längst schon als weicher Standortfaktor einer Region. Sicheres und ruhiges Radfahren in ländlicher Idylle kommt vereinzelt schon als Forderung aus den Reihen der Einwohner, denn vermehrt wird der ländliche Raum um die kleinen und größeren Städte als Naherholungsraum entdeckt. Aber auch der Alltagsradverkehr nimmt in bestimmten Bereichen einen höheren Stellenwert ein; durch E- Bike und Co. können auch größere Distanzen gut mit dem Rad überwunden werden. Klappt es dann noch mit dem ÖPNV und den entsprechenden Schnittstellen Rad – Bahn - Bus, dann wird auch das Rad attraktiver für den Arbeitsweg.

Dies alles war am 29. August Thema in Hohenmölsen. Referenten Berichteten über sehr gute und nicht so gelungene Beispiele, auch aus anderen Ländern. Wie machen wir es richtig war großes Thema und vor allem, wie wollen wir die im Radwegekonzept aufgedeckten Bedarfe und Notwendigkeiten in der Region bezahlen.

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung zur Regionalkonferenz.

Weiter Informationen finden Sie zudem auf der Webseite www.leader-saale-unstrut-elster.de.