Menu
menu

DVS-Wettbewerb "Gemeinsam stark sein"

Gewinner aus Sachsen-Anhalt steht fest: CLLD/ESF-Projekt "Keine Handbreit Wasser"

Bei dem diesjährigen Wettbewerb der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) zum Thema Mit dem Klimawandel umgehen steht Sachsen-Anhalt auf der Gewinnerliste. Die DVS plant, im Rahmen der Internationalen Grünen Woche am 26.01.2023 bekannt zu geben, welches Projekt welchen Preis gewonnen hat. Rund 3.200 Menschen haben an der Abstimmung teilgenommen. Im Januar wird von der DVS eine Wettbewerbsbroschüre veröffentlicht, in der alle 24 teilnehmenden Projekt vorgestellt werden. 

Projektseite: Keine Handbreit Wasser: Deutsche Vernetzungstelle Ländliche Räume (dvs-wettbewerb.de)