Menu
menu

Coching für Interessengruppen in Sachsen-Anhalt auf dem Weg zur LAG mit eigener Rechtsform

Das Coaching steht den Interessengruppen in Sachsen-Anhalt zur Verfügung, welche sich als Lokale Aktionsgruppe (LAG) mit einer Lokalen Entwicklungsstrategie am Wettbewerb beteiligen und als LAG in Sachsen-Anhalt für die Förderperiode 2021-2027 zugelassen werden wollen.

Im Coaching finden die Interessengruppen Unterstützung bei der Gründung einer eigenständigen juristischen Person als Rechtsform. Dies ist Voraussetzung, um schließlich als Lokale Aktionsgruppe über die Maßnahme LEADER/CLLD für die eigene Region Projekte auswählen zu können.

Um dieses Coaching in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Frau Rosenkranz (mareen.rosenkranz(at)sachsen-anhalt.de) an. Dabei ist es wichtig, dass Sie als Interessengruppe einen Ansprechpartner/eine Ansprechpartnerin für den Kontakt mit dem Fachbereich LEADER/CLLD bzw. für den Coach benennen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail und Informationen zum weiteren Vorgehen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Rosenkranz aus dem Fachbereich LEADER der EU-Verwaltungsbehörde für den ELER (mareen.rosenkranz@sachsen-anhalt.de/0391-567-2053).